Bewerbung, Ausbildung, Auswahl und Einstieg

DEIN WEG INS COCKPIT: 

WAS DU WISSEN MUSST

Wie wird man Pilot/-in? Die Flugschule der SWISS bietet dir mit dem Ausbildungsprogramm ATPL eine attraktive Möglichkeit, die dich direkt in ein SWISS-Cockpit führt. Das musst du wissen: 

Punkt 1

Wo kann ich mich bewerben?

Du bewirbst dich bei SWISS, einer Airline der Lufthansa Group. Sobald du das Auswahlverfahren erfolgreich abgeschlossen hast, unterzeichnest du eine Ausbildungsvereinbarung mit der European Flight Academy, der Flugschule der Lufthansa Group. Dort absolvierst du das qualifizierte und international anerkannte Ausbildungsprogramm zur Airline Transport Pilot License (ATPL).   

Punkt 2

Was muss ich im Auswahlverfahren können?

Im Rahmen des Auswahlverfahrens von SWISS wird überprüft, ob du für den Pilotenberuf geeignet bist – die notwendigen Fähigkeiten reichen dabei vom Grundverständnis technischer Systeme bis hin zum Verhalten im Team. Vorkenntnisse in der Fliegerei musst du aber keine haben. Am Ende des Auswahlverfahrens stehen eine medizinische Untersuchung sowie ein Interview, in dem du die Vertreter von SWISS noch einmal persönlich von dir überzeugen kannst.

Punkt 3

Wie sieht die Ausbildung aus?

Nach der Unterzeichnung der Ausbildungsvereinbarung geht es los! Du startest in der European Flight Academy mit der Theoriephase 1. Schon nach sieben Wochen sitzt du in Grenchen, Schweiz, zum ersten Mal im Cockpit. Später erhältst du zudem ein umfassendes Flugtraining in Vero Beach, Florida. Insgesamt dauert die Ausbildung an der European Flight Academy 20 bis 22 Monate.

Punkt 4

Wann sitze ich im Cockpit eines Linienflugzeuges?

Nach dem Abschluss des ATPL-Programms erwirbst du noch das Type Rating für eines unserer Einstiegsmuster. Danach bist du bereit für deinen ersten Linienflug.  

Punkt 5

Wie wird die Ausbildung finanziert?

Die Ausbildungskosten betragen zurzeit rund CHF 135'000. Dank der Finanzhilfe durch den Bund (aktuell CHF 64'500) und Kantonssubventionen für den Abschluss an einer Höheren Fachschule (aktuell CHF 22'000) sowie der Beteiligung durch SWISS (CHF 30'000) bleibt dir lediglich eine Eigenschuld von CHF 18'500. SWISS stellt dir dafür ein zinsloses Darlehen zur Verfügung, das du nach deiner Einstellung innerhalb von 1.5 Jahren zurückzahlen kannst.