Frühstück in ...

Traumrouten im Cockpit

Allein die Ziele im Monatsstundenplan lassen Freunde und Verwandte neidisch werden. Hier sind Geografiekenntnisse gefragt und bei der Crew eine gewisse Weltläufigkeit.

Kleine Welt, große Momente

„Morgens habe ich meine Turnschuhe eingepackt, um am nächsten Morgen im Central Park in New York zu joggen“, erzählt ein Pilot der Lufthansa Group (LHG). Er fliegt Airbus 330, die Langstrecke. Nach dem Flug abends noch ins Szeneviertel Lan Kwai Fong in Hongkong, dort im Lieblingslokal „Dusk till Dawn“ einen Drink nehmen oder im südafrikanischen Kapstadt einen Wagen mieten, in den knapp 2 Stunden entfernten Fischerort Paternoster fahren und wunderschöne Strände sowie köstliches Seafood genießen. Alles hat er erlebt. Und mehr. 

In Indien auf dem Markt eine Zeitreise in eine Welt aus Farben und Gerüchen machen, die schönsten Sonnenuntergänge sehen und zugleich der Blick auf Armut, der demütig macht. In Dubai den Burj Khalifa bestaunen, in Boston günstig Designerkleidung shoppen: Der Airbus lässt die Welt klein und die Momente groß werden. „Mein Vater nennt mich einen Mann von Welt“, sagt der LHG-Pilot.

Shoppen in Buenos Aires

Einer der schönsten Aspekte neben fliegerisch anspruchsvollen Routen ist, dass der Beruf die Welt wirklich mit sich bringt: Exotische Länder, fremde Kulturen und Weltmetropolen – der Pilotenberuf ist eine kostenlose Lebensschulung. Wer viel von der Welt sieht, versteht mehr. Wünsche bei den Flugzielen können geäußert werden, und die Einsatzplanung versucht, sie möglich zu machen. 

 

Zwar hat die Crew unterschiedlich lange Zeit vor Ort, aber die Gelegenheit, einmal die Atmosphäre von Havanna, Bangkok oder Johannesburg aufzunehmen oder im Januar am Fuß der Akropolis draußen zu sitzen, ist da. Oder die Zeit, um ein Andenken auf dem Markt von Buenes Aires zu kaufen. Die Crews der LHG pflegen eine eigene Seite für Crew-Mitarbeiter, auf der Geheimtipps gesammelt werden. Denn die gemeinsame Erholung und Erlebnisse vor Ort sind wichtig fürs Fliegen und den Ausgleich. 

Video

FASZINATION FLIEGEN

Im Video erzählen unsere Schüler/-innen, wie sie zur European Flight Academy gekommen sind, was sie antreibt und wie es sich anfühlt, endlich selbst zu fliegen.